Grüner Tee 綠茶 / 绿茶

Chinesischer Grüntee "Drachenbrunnen"

Grüntee oder Grüner Tee wird im gegensatz zu Schwarztee nicht fermentiert. Auch unterscheiden sich Grüntee und Schwarztee im Geschmack, der Zubereitung den Inhaltsstoffen und der Farbe. Für die Herstellung von Grüntee werden zumeist die Blätter der Teepflance "Camellia sinensis" verwendet.

Die zarte und kleinblättrige Sorte eignet sich einfach besser. Grüntee wird in China, Jaban und Indien angebaut.

Glas Grüntee

Zubereitung

Aufgusstemperatur 65°C bis 100°C

Man kann grünen Tee zwei- bis dreimal aufgiesen. Allerdings gilt zu beachten, dass bei weiteren Aufgüssen die Ziehzeit kürzer sein sollte.
Ein altes Sprichwort besagt:
- Die erste Tasse für den Feind
- Die zweite Tasse für den Freund.

In Nordwestafrika kommen reichlich Zucker und häufig einige frische Nanaminzeblätter in die Teekanne. Der Tee wird dabei aus großer Höhe in die Gläser eingegossen oder mehrfach umgefüllt, damit sich der erwünschte Schaum im Glas bildet..

 

Besuchen sie den Stoecklin Aprovital "Swiss Kombucha Shop" aprovital.ch